Unsere Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sagen wir als JU Kreisverband Böblingen alle Veranstaltungen und Treffen in den nächsten Wochen ab. Stattdessen werden wir neue digitale Konzepte erarbeiten.

Da ältere und schwächere Menschen während der Corona-Pandemie auf unsere Unterstützung angewiesen sind, schließen wir uns der Aktion “Die Einkaufshelden” des JU Bundesverbands an. Wir wollen Einkäufe und andere Erledigungen im Alltag für Personen übernehmen, die aktuell ihre Wohnung nicht verlassen können. Freiwillige und Hilfesuchende können sich auf www.die-einkaufshelden.de registrieren. Dort vermitteln alle Freiwilligenhelfer dann die Nachbarschaftshilfe. Innerhalb der ersten 24 Stunden haben sich bereits über 1.000 Freiwillige deutschlandweit online registriert.

Die letzten Tage und Wochen war Matthias Miller wegen einer Infizierung mit dem Coronavirus in Quarantäne. Seit Freitag ist er offiziell wieder gesund. Die Symptome waren milde. Daher appellieren wir an alle gesunde junge Menschen: Wir sind zum Glück keine Risikogruppe! Alle Maßnahmen, die die Regierung ergreift, sind zum Schutz der vorerkrankten, alten und hochaltrigen Menschen notwendig. Wir junge Menschen können unseren Beitrag leisten, indem wir den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts sowie der Bundes- und Landesregierung folgen. Das Statement von Matthias findet ihr hier.

Comments are closed.